sinusrhytmus

Immer den Menschen im Fokus

Startseite

ComputernutzerTastaturComputernutzerComputernutzer

 

Zeigt das OCTO+ Logo an

Als konsequente Weiterentwicklung des Programms rehaport hat OCTO+ seine Kernkompetenz in der Rehabilitations-, Nachsorge-, Heilmittel- und Privatzahlerverwaltung. Durch die Zusammenfassung der Funktionen in Profilen empfiehlt sich das Programm sowohl für die Anwendung in Kliniken als auch in Heilmittelpraxen. Die dort anfallenden Arbeitsprozesse werden durch eine optimale Abbildung in OCTO+ in bemerkenswerter Weise unterstützt. Über die zugrunde gelegte Aktenstruktur ist es möglich, Patienten- bzw. Kundendaten zu erfassen, zu verwalten und zu verarbeiten. Die Terminverwaltung und die Organisation  komplexer Therapien gehört ebenfalls zum Leistungsumfang. Die integrierte Textverarbeitung ermöglicht eine umfassende Dokumentenfertigung und Dokumentation. Über ein ausgefeiltes Managementsystem mit Wiedervorlagen- und Aufgabenverwaltung kann die Arbeit organisiert werden. Die Abrechnung rundet den Leistungsumfang ab. Mit OCTO+ besteht die Möglichkeit nach § 301 SGB V mit den Leistungsträgern zu kommunizieren und die Abrechnung von Heilmitteln nach den Richtlinien des § 302 SGB V maschinenlesbar durchzuführen. Bei OCTO+ handelt es sich um ein modernes 32-Bit-Anwendungsprogramm mit einem modernen SQL-Datenbankserver.

 

Über uns

E-Mail Drucken PDF

Als Familienunternehmen ansässig in der Händelstadt Halle hat alles mit einer Machbarkeitsstudie zur computerunterstützten Erstellung des Abschlussberichtes der Rentenversicherung begonnen. Am Ende stand rehaport, mit dem der Bericht mit Unterstützung des Computers gefertigt werden kann. Seit 10 Jahren entwickeln wir Software für den medizinischen Bereich. Der Entwickler selbst hat über Jahre als Mitarbeiter in einer Rehabilitationsklinik gearbeitet. Von dem Wissen über die Abläufe und Prozesse sowie den Erfordernissen profitieren die von uns entwickelten Programme. Durch den täglichen Kontakt mit den Anwendern während der Entwicklung und Einführung in den Arbeitsprozess hat unser Informationssystem OCTO+ einen Entwicklungsstand erreicht, der es dem Nutzer ermöglicht, ohne große Einarbeitung ergebnisorientiert optimal seine Aufgaben zu erledigen.

 

Neues

E-Mail Drucken PDF
  • seit November 2013 arbeiten die Gräflichen Kliniken Ambulantes Rehazentrum in Jena mit OCTO+
  • seit Juni 2013 arbeitet das Eisenhauer-Therapiezentrum in Oldenburg mit OCTO+
  • seit November 2012 arbeitet die reha FLEX Rehabilitationsklinik Sangerhausen mit dem Programm OCTO+
  • seit Oktober 2012 setzt rehavital, Ingelheim das Programm OCTO+ in der Rehabilitation und Nachsorge ein
  • seit September 2012 nutzt das Dresdner Rückenzentrum OCTO+ für die Physiotherapie und die Verwaltung des Privatzahlerbereiches (FPZ)
  • seit August 2012 setzt Physio4me Erfurt mit OCTO+ in der Physiotherapie und dem Privatzahlerbereich ein
 

Copyright © 2011 jils-app Softwareentwicklung Sven Pflieger